Posts Tagged ‘wohlbefinden’

Worauf muss man achten wenn man sich Wellness-Like ernähren will?

Dienstag, April 21st, 2009

Die Ernährung ist heute ein großer Bestandteil unseres Wohlbefindens.

Es ist nicht mehr die reine Nahrungsaufnahme wichtig, sondern viel mehr das Drumherum,. Man legt viel mehr Wert auf eine tolle Atmosphäre beim Essen, und vor allem legt man Wert darauf was man isst. Der Trend geht immer mehr in die Richtung , das man bewusst isst, man sich vorher informiert was gut ist und was nicht. Es gibt viele Diäten, die versprechen, das sie genau die Richtige für uns wären. Viele Diäten versprechen das man alles essen kann und man sich rund um wohl fühlt. Dabei ist richtige Ernährung gar nicht so schwer! Es kommt einfach auf ein paar Regeln an die man einhalten sollte.

Man sollte regelmäßig Sport machen ( mind.2-3 x pro Woche, 20-30 min), Alkohol nur in Maßen.

Bei der Ernährung sollte die Basis einer vollwertigen Ernährung Getreide sein. Vollkorn enthält wenig Fett aber dafür viele Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und Spurenelemente. Wenn man sich eine Pyramide erstellt in der man sieht was man essen soll und was eher nicht wird diese wie folgt auf gebaut.

Der Grundstein ist das Getränke -> hier sollte man darauf achten das man mind. 1,5 Liter täglich zu sich nimmt, vorwiegend Mineralwasser), dann kommen Getreideprodukte die man mehrmals täglich zu sich nehmen sollte, darunter zählt man z.B. Bot, Teigwaren, Nudel, Kartoffeln und Hülsenfrüchte.

In der dritten Ebene kommt das Gemüse und Obst. Sie sind kalorienarm, liefern Vitamiene, Mineralien und Ballaststoffe und sind meist preiswert. Beim Obst sollte man auf keinen Fall sparen. Es ist sättigend, beugt eine große Anzahl von Krankheiten vor und ist reich an Pflanzenstoffen.

Man sollte am Tag 2 Stück Obst und 3 Stück Gemüse essen.

Fisch und Milchprodukte ( sie unten) kommen dann im Aufbau der Pyramide an vierter Stelle. Fischprodukte sollte man 1-2 x in der Woche und Milchprodukte wieder 2mal täglich zu sich nehmen. Bei den Milchprodukten können sie z.b. 2 Scheiben Käse essen, denn das sind wichtige Bausteine für ihre Knochen. Wer gerne Milch trinkt sollte aber darauf achten das er fettarme Milch und keine Milchmixgetränke nimmt den die enthalten wiederum viel Zucker.

Wer natürlich auf sein Fleisch nicht verzichten will der ist in der fünften Ebene von unserer Pyramide richtig angekommen. Hier steht nämlich die Fleisch und Eier. Fleisch, Fisch und Eier sollten aber nur ein kleiner Teil des Speiseplans ausmachen, den je höher wir in der Pyramide kommen um so ungesunder sind die Nahrungsmittel.

Ganz oben in der Spitze der Pyramide stehen die tierischen Fett und Süßigkeiten.

Im Gegensatz zum pflanzlichen Eiweiß enthält tierisches Eiweißbausteine im richtigen Verhältnis.

Man sollte darauf achten nicht mehr als 700gr. Fleisch am Tag zu essen und nicht mehr als 3 Eier in der Woche. Fett hat einen schlechten Ruf aber man sollte niemals darauf verzichten, da Fett Energie liefert und Träger von Vitamin A,D,E und K ist.

Man darf jedoch nicht den Spaß am Essen verlieren und ist auch mal eine Pizza erlaubt aber dafür wird dann eine extra Runde gelaufen.

Search
Categories
Bookmarks