Wellnessurlaub mit Fitness

stockxpertcom_id5500_size3_2.jpgDer Sommer kommt und mit ihm die Zeit, wo sich die meisten von uns nach langem Winterschlaf von der Couch erheben und langsam wieder aktiv werden. Im Sommer können viele Sportartenim Freiem getrieben werden, das eine positive Auswirkung auf unsere Fitness hat und verbreitet zudem gute Laune und macht Spaß. Und spätestens wenn die dicken Pullis gegen kurze Röcke und luftige Hosen eingetauscht werden, nehmen sich viele vor, vermehrt auf die gesunde Ernährung zu achten und sportlich aktiv zu werden um die überschüssigen Pfunde loszuwerden. Viele haben aber wenig Zeit oder keine Möglichkeit zum Sport treiben und nutzen deshalb den Urlaub um an ihre Fitness zu arbeiten.

Aktivität im Urlaub liegt im Trend. Laut aktuellen Umfragen haben sich 86 Prozent der Deutschen für Aktivurlaub und Bewegung im Urlaub ausgesprochen. Schwimmen gehört nach wie vor zu den beliebtesten Urlaubssportarten. Dicht auf den Fersen ist ihm Wandern, Bergsteigern und Trekking. Tauchen, Segeln und Surfen stehen auf dem dritten Platz der beliebten Sportarten. Um alle diese Sportarten auszuprobieren bedarf es nicht mal eine Fernreise, sondern ein paar Autostunden fahren. Die Ostseeküste ist für das alles wie geschaffen. Zum Schwimmen, Trekking, Walken und bei günstigen Wetterbedingungen auch zum Segeln und Surfen. Sogar Bergsteigen und Wandern kann man in dem polnischen Erzgebirge. Der Trend in Polen geht eher zu einem Wellnessurlaub, aber was spricht den dagegen einen aktiven Fitness – Wellnessurlaub zu verbringen. Nach dem man den ganzen Tag sportlich verbracht hat, ist eine wohltuende Massage oder angenehmer Moorbad zu Muskelentspannung gerade das richtige.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

Search
Categories
Bookmarks