Kurreisen für den Körper-Wasser als Lebenselixier

Mai 29th, 2016

Wasser ist lebenswichtig für uns Menschen. Gerade im Sommer trinken viele Menschen zu wenig. Die Zufuhr von zu wenig Flüssigkeit schadet dem Körper enorm.

Kopfschmerzen sind oft die Folgen von zu wenig Flüssigkeitszufuhr. Auch Müdigkeit und Konzentrationsschwäche können die Folgen sein. Wenn der Körper keine Flüssigkeit zur Verfügung hat, kann er sich durch Schweißproduktion nicht mehr kühlen. Doch das Schwitzen bei hohen Temperaturen ist wichtig, damit der Körper vor Überhitzung geschützt wird.

Doch es können auch schwerwiegendere Folgen bei zu wenig Flüssigkeitszufuhr für den menschlichen Körper entstehen. Hier kann es von Nierenproblemen über Blasenerkrankungen bis hin zu Herzversagen kommen. Darum ist es absolut wichtig, dem Körper täglich etwa 2 Liter Flüssigkeit zuzuführen. Dabei ist es nicht egal, welche Art von Flüssigkeit dem Körper zugeführt wird.

Wasser steht auf Nummer eins bei den Getränken, denn es enthält keinen zusätzlichen Zucker und keine Kalorien. Der Mensch selbst besteht zu etwa 60 Prozent aus Wasser. Aber auch Teesorten ohne Teein sind für den Körper ein guter Flüssigkeitslieferant. Tees und Wasser sind wie Kurreisen für den Körper. Koffeinhaltige Getränke sollten nur in Maßen genossen werden. Extrem zuckerhaltige Getränke wie Limonaden sind absolut ungeeignet. Wenn der Körper extrem hohen Temperaturen ausgesetzt ist verliert er durch das Schwitzen auch viele Mineralien. Das kann man durch eine klare Hühnerbrühe gut wieder ausgleichen.

Spa Polen- das Wellnesserlebnis pur

Mai 5th, 2016

Immer mehr Menschen sehnen sich nach der totalen Entspannung kombiniert mit Wellnessbehandlungen. Anstatt einen langen Urlaub zu machen, ziehen es immer mehr vor lieber ein paar Mal im Jahr für ein paar Tage zu verreisen. Oft handelt es sich dabei um Wellnessreisen und immer mehr Veranstalter und Hotels wollen in dieses lukrative Geschäft einsteigen. Leider gibt es aber gerade in dieser Branche viele schwarze Schafe. Die Urlauber freuen sich auf eine schöne erholsame Zeit, aber alles was sie bekommen sind Hotels, die lediglich den Namen Wellness tragen, aber keinerlei Wellness bieten. Diese schwarzen Schafe gibt es in allen Preisklassen, man kann sich also nicht darauf verlassen, dass sich Qualität durch den Preis auszeichnet. Das Studium von Hotelbewertungen gehört daher bei dieser Art des Urlaubs zur Vorbereitung. Wenn man einen schönen Wellnessurlaub verbringen möchte, bei dem man wirklich Entspannung findet, muss man ein bisschen Zeit in die Recherche des richtigen Hotels investieren. Hat man dann aber ein passendes gefunden, das auch schon von anderen Urlaubern empfohlen wurde, steht der Reise nichts mehr im Weg. Oder vielleicht doch? Ist die gewünschte Reise doch etwas zu kostspielig? Muss man doch auf ein paar Anwendungen und Wellnessbehandlungen verzichten? Das muss nicht sein, denn in einem Spa Polen kann man für einen kleinen Preis ein Komplettangebot bekommen. Man muss auf keine Massage oder Gesichtsbehandlung verzichten. Die Preise in Polen sind immer noch sehr günstig, auch im Bereich Wellness. Da dort eine Hotelübernachtung und die Verpflegung nur einen Bruchteil kosten, ist es möglich auch für wenig Geld einen unvergesslichen Wellnessurlaub zu verbringen, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Natürlich ist in den Spas und Wellnesshotels nur freundliches Fachpersonal beschäftigt, das sich auch mit allen Neuheiten auf dem Wellnessmarkt auskennt. Wer sich mal so richtig verwöhnen lassen möchte und von entspannenden Beautybehandlungen träumt, der sollte Polen als sein nächstes Urlaubsziel einplanen.

Von Bauchtanz über Shoppingmeilen bis Luxuswellness, Istanbul bietet alles

Juni 2nd, 2009

Eine Stadt, die vor Gegensätzen vibriert ist eine der aufregensten Metropolen der Welt, Istanbul, halb europäisch, halb asiatisch aber zu 100% Hotspot.

Die Sultan-Ahmed-Moschee (auch “Blaue Moschee” genannt) ist eine der größten Sehenswürdigkeiten, denn das prächtige Bauwerk fasziniert mit seinen sechs Minaretten nicht nur gläubige Muslime, sondern auch Touristen aus aller Welt. Eines der beliebtesten Ausflugsziele sind die Prinzeninseln, sie befinden dich 15 Kilometer von Istanbul enfernt. Auf den Inseln gibt es keinen Autoverkehr, daher eignen sie sich hervorragend zur Erholung. Für Pflanzenliebhaber sind die Prinzeninseln ein wahres Paradies, denn die reiche Pflanzenwelt hüllt die Inseln in eine faszinierende Atmosphäre. Die kulinarischen Köstlichkeiten sollten bei einem Besuch in Istanbul nicht zu kurz kommen. Türkisches Fast Food bekommt man auch daheim, wenn man schon in der Türkei ist, sollte man auch so viel neues wie möglich probieren. Besonders zu empfehlen sind Gemüsegerichte, denn die sind sehr variantenreich. Alle möglichen Gemüsesorten werden auf die verschiedensten Arten zubereitet, mit oder ohne Fleisch.

Alle Nachtschwärmer kommen in dieser Metropole auf ihre Kosten, denn egal ob man lieber traditionell orientalisch feiern möchte, einen Live-Gig erleben oder zu den neusten Hits feiern möchte, in Istanbul ist alles möglich. Genauso gemischt geht es bei dem Thema Shopping zu, auf der türkischen Fifth Avenue gibt es ein Edelkaufhaus und Dependancen aller internationalen Designer, aber auch türkische Designer sind dort vertreten. Das Kontrastprogramm zu diesem Shoppinherlebnis bietet der 500 Jahre alte Bazar. Es ist einer der größten überdachten Märkte der Welt, verkauft werden dort Gewürze, Stoffe und auch Kleidung.

Wer auf der Suche nach Luxuswellness ist, der ist in Istanbul genau richtig, denn überall in der Stadt gibt es Spas der verschiedensten Hotels, die darauf warten die Gäste zu verwöhnen. Die berühmten türkischen Hamam Dampfbäder gibt es zwar auch in Deutschland, aber sie sind nirgends so prächtig wie in Istanbul, daher lohnt sich ein Besuch dort immer. Alle die auf der Suche nach Entspannung sind, werden sie in Istanbul bestimmt finden.

Ein Wander Wellness Wochenende in der Rhön

Mai 28th, 2009

Deutschland hat viele Gesichter. Eines davon findet man in der Rhön. Diese Mittelgebirgslandschaft reicht in drei Teile Deutschlands hinein. Hessen, Bayern und Thüringen können diese ganz besondere Landschaft bieten.

Wanderwege, die durch die eindrucksvolle Landschaft über Wiesen, Weiden und durch Wälder hindurch führen. Eine Besonderheit sind die gerodeten Flächen, so dass sich Bergkuppen ergeben von denen man einen traumhaften Blick über die Landschaft hat. Bei einem Wander Wellness Wochenende kann man bestens entspannen und die Schönheit dieser Landschaft genießen.

Das gut ausgebaute Wanderwegenetz verfügt über ausreichend Rastmöglichkeiten und ist auch für Wanderer geeignet, die sich in dem Gebiet nicht auskennen, denn die Wege sind bestens mit Schildern versehen.

Bekannt ist der Hochröhner, ein Wanderweg der 180 Kilometer lang ist. Von Bad Salzungen führt dieser Weg bis nach Bad Kissingen. Dieser Wanderweg bietet nicht nur ein eindrucksvolles Naturerlebnis, sondern hält auch viele Sehenswürdigkeiten am Wegrande bereit. Die Klosterkiche Frauenroth kann man besuchen, in der man das Grab des Minnesängers Otto von Bodenlauben besichtigen kann. Ebenso befindet sich das Franziskanerkloster auf dem Kreuzberg in der Nähe des Wanderweges. Die Reste einer keltischen Siedlung bei der Milseburg laden ein, auf vergangenen Spuren zu wandeln.

Wellnesshotels auf dem Salzburger Almenweg

Mai 27th, 2009

TDie Urlaubszeit ist zum Greifen nah. Ein guter Rat, wohin der Urlaub hingehen soll, ist oft teuer. Deswegen hier ein Reisetipp für Wanderurlauber. Ein Wanderurlaub in Pongau, in dem Bundesland Salzlburg in Österreich.

Ein erhebener Anblick, auf der einen Seite ragt der Hochkönig mit deinen stolzen 2941 Metern in den Himmel, auf der anderen zeigt sich die Silhouette des Tennengebirges und in der Ferne sieht man die Gletscher der Hohen Tauern. Um die Bergwelt des Pongaus zu genießen, braucht man jedoch kein Bergsteiger zu sein. Der Salzburger Almenweg bietet auch Wanderern Gelegenheit zu reizvollen Touren auf hohem Niveau. Dieser 350 km langer Rundweg, der an 120 Almen vorbei führt, ist von allen 25 Pongauer Gemeinden aus zu erreichen. Sportliche starten zu Fuß, die anderen nehmen den Wanderbus bis zur ersten Hütte, um von dort aus bequem in die Welt der Almen und Traumpanoramen einzutauchen. Almkäse, selbst gebackenes Brot, köstliche frische Milch und andere Leckereien werden in den Salzburger Almhütten serviert. Einen raschen und einfachen Zugang zum Salzburger Almenweg gewährt auch der Ort Dienten am Hochkönig, wo sich neben den traditionellen Hütten auch zahlreiche Vital- und Wellnesshotels befinden. Hauseigene Wellnessbereiche mit Erlebnishallenbad, finischer Sauna und Dampfbäder sind in allen Hotels ein Standard, wo man sich herrlich mit Blick auf die Alpen entspannen kann. Zum Urlaubsglück trägt auch das kulinarische Angebot. Neben den internationalen Gerichten sollte jeder Pongauer Spezialitäten wie Kaspressknödel oder Bauernschösernes probieren.

Auch bei einem Wanderurlaub kann man sich erholen. Körperlich ist man oft fitter als vor dem Urlaub, aber die seelische Erholung ist die, die zählt. So lässt sich wieder voller Elan in den Alltag zurückkehren.

Wellnessurlaub im bayrischen Wellnessparadies Oberstaufen

Mai 25th, 2009

stockxpertcom_id1284581_size3_2.jpgDer heilklimatische Kurort Oberstaufen in Bayrischen Alpen ist ein wahres Wellnessparadies und in Deutschland das einzige Schroth-Heilbad. Diese Heilmethode, benannt nach dem Erfinder Johann Schroth, entsäuert, entschlackt und hilft gegen so manche Wehwehchen schon seit mehr als 180 Jahren. Diese Behandlungsmethode wird hier auch liebevoll als das Jungbrunnen Bad genannt. Wissenschaftlich erwiesen ist aber nur, dass man bei jungen Menschen später auftretenden Gelenkkrankheiten vorbeugen kann. Zudem ist Schrothkur ideal dazu geeignet Stress abzubauen, Energie zu tanken, Körper, Geist und Seele wieder in den Einklang zu bringen. All dies kann man in den meisten Wellnesshotels in Obersaufen genießen.

Wer auf andere Weise sein Wellnessurlaub verbringen und für sein Wohlbefinden sorgen möchte, sollte keinesfalls seine Wanderschuhe vergessen. Denn Oberstaufen ist laut eines Magazins in den Fachmedien zum Wanderort 2007/2008 gekürt worden. Das dichte Netz von 300km Wanderwegen, davon allein 90km ist ausgeschildertes Nordic Walker Gebiet, konnte Fans der Natur überzeugen. Auch die Gastronomie entlang der Wanderwege wird von vielen Gästen gelobt. Und wer nicht mehr kann, kann mit der Bergbahn oder dem Gästebus wieder zum Hotel gebracht werden. Mit dem Bus oder mit der Bergbahn kann man auch das neueingeweihte Naturpark Nagelfluhkette, oder den neu angelegten Aplenerlebnispfad erreichen, den man auch gut mit dem Kinderwagen erobern kann. Auch die Sommerrodelbahn, Freizeit- und Erlebnisbad, Minigolfanlage, Eisenbahn-Erlebniswelt, Museen oder Golfplatz sind in wenigen Minuten für alle Urlauber kostenlos zu erreichen.

Das Gesparte kann man in Oberstaufen auch anders anlegen. Das Einkaufs- und Unterhaltungsangebot ist schon seit einigen Jahren sehr breit ausgebaut. Aber nicht nur in Geschäften, sondern auch im pulsierenden Nachleben kann man sich in Oberstaufen genüsslich austoben.

Kein Wunder also, dass ein entsprechendes Klientel seinen Wellnessurlaub Jahr für Jahr auf dem Fuße der bayrischen Alpen verbringt.

Wellnessurlaub in Florenz

Mai 25th, 2009

Florenz, die italienische Metropole in der Toskana verzaubert seine Gäste mit altem Glanz und neuer Pracht. Wenn man an die alte Pracht denkt, kommt man an Michelangelo nicht vorbei, denn er meiselte von 1501 bis 1504 die bekannteste Skulptur der Kunstgeschichte, den David. Das Original steht in dem Museum Galleria dell´Accademia, eine Kopie findet man aber auch auf der Piazza della Signoria. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Giardino di Boboli, dies ist einer der bekanntesten italiensichen Gärten des 16. Jahrhunderts und aufgrund seiner kunstvollen Gestaltung bei Touristen aus aller Welt beliebt. Vorallem Romantiker lieben die Zypressenalleen, durch die sie gerne wandern.

Damit der Aufenthalt in Florenz nicht nur ein Wellnessurlaub für die Augen, sondern auch die anderen Sinne wird, sollte man die italienischen Köstlichkeiten probieren, z.B. einen original italienischen Esspresso auf dem Marktplatz, das berühmte hauchzate Mandel-Schokoladen-Gebäck Florentiner, das nach der Stadt benannt ist oder ein leckeres Eis in einer der zahlreichen Gelaterien. Aber auch für alle, die es nicht so gerne süß mögen, gibt es in Florenz viel kulinarisches zu entdecken, im La Giostra kann man traditionell florentinisch essen. Für ein Abendessen sollte man sich etwas Zeit nehmen, denn Florentiner mögen kein Fast Food, sie lieben es im großen Stil essen zu gehen und die Speisen zu genießen. Wer abends noch einen Absacker trinken mnöchte, der ist in der Bar Dolce Vita gut aufgehoben, dort gibt es neben leckeren Cocktails auch einen Jazzpianisten, der die Gäste zu unterhalten weiß. Wer am nächsten Tag fit genug ist, der kann die Shopping-Highlights der Stadt entdecken, denn neben Mailand ist Florenz die Modestadt Italiens. Läden der großen Desinger wie Gucci, Cavalli und Pucci muss man nicht lange suchen, sie locken mit exklusiven Schuhen, verrückten Prints und weichen Lederaccessoires. Ein Traum für jede modebewusste und -verrückte Frau.

Wellnessangebote in der Eifel

Mai 22nd, 2009

Die Eifel ist eine der schönsten Regionen in Deutschland. Hier findet man Berge und Täler, die mit etlichen Burgern und Schlössern besiedelt sind. Es sollen einmal über 100 Burgen in der gesamten Eifel existiert haben. Wasserburgen waren in den Tälern zu finden. Die Höhenburgen befanden sich auf den Bergen. Darüber gibt es noch mittelalterliche Zeugnisse. Die heute berühmte Nürburg ist von der Rennstrecke, dem Nürburgring umgeben. Hier vereinigen sich Mittelalter und moderner Rennsport. Von dem Turm der Burg hat man einen direkten Blick auf die Nordschleife der Rennstrecke.

Eine andere bekannte Burg ist die Burg Eltz. Sie liegt erhaben im Eltztal auf einem Felsen. Für eine Wanderung mit der ganzen Familie ist die gut erhaltene Burg Eltz das passende Ziel. Hier kann man die Atmosphäre des Mittelalters nachempfinden.

In der Nordeifel findet man eine der ältesten Burgen. Die Burg Hengebach bei Heimbach stammt aus dem 11.Jahrhundert.

Die Burgen und Schlösser erwachen regelmäßig zum Leben, wenn dort mittelalterliche Feste und Märkte veranstaltet werden. Das kunstvolle Fachwerk kann man in der Eifel besonders gut in dem Ort Monschau bewundern. Das kleine Städtchen liegt im Rurtal in der Nordeifel und hat etwa 300 Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen.

Um die schöne Eifel zu genießen, sollte ein passendes Hotel nicht fehlen. Die Wellnessangebote der Hotels sollte man sich nicht entgehen lassen. Die atemberaubende Natur bietet die ideale Kulisse für einen entspannenden Aufenthalt.

Urlaub ohne Langeweile

Mai 20th, 2009

Image of backs of joyful friends jumping on the beach Schon lange vor der Abreise in den langersehnten Urlaub packen schon manche Eltern Horrorgedanken. Gerade dann, wenn die Reise mit dem eigenem Pkw erfolgen soll. Schon nach wenigen Minuten sind Fragen, wie: „Wann sind wir endlich da?“, oder „Wie lange dauert es noch?“ keine Seltenheit. Wenn die Reise mehrere Stunden dauert, ist es hilfreich ein paar Spiele und Bücher einzupacken, um den Nachwuchs die Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Hier sind noch wenige Tipps, wie sich Kinder gerne ablenken lassen.

Zählen, raten, buchstabieren! Ein beliebtes Spiel auf der Autobahn oder Landstraße. Kinder sollen zählen, wie viele rote, blau, schwarze oder weiße Autos vorbei fahren. Die Zeit stoppen und wer mehrere Autos in seiner Farbe gesehen hat, gewinnt. Ein weiteres Spiel für Schulkinder ist Kennzeichen raten. Woher kommen eigentlich immer die anderen Autos ist ein spannendes Ratespiel. Was bedeutet das „FB“ oder „HL“ auf dem Kennzeichen oder für welche Stadt steht die Abkürzung. Wer richtig rät, bekommt einen Punkt. Allerdings sollte man für dieses Spiel ein aktuelles Straßenatlas bereit haben. Mit Nummernschildern lässt sich auch noch anderes Zählspiel spielen. Einfach die Zahlen auf dem Schild der Autos die einen überholen aufschreiben, immer im Wechsel. Aber vorher sollte festgelegt werden, wie viele Autos man notieren möchte. Danach die Zahlen zusammen zählen und wer die höhere Summe hat, hat gewonnen.

Langeweile ist aber nicht das einzige Übel, das einen während der Urlaubsreise ereilen kann. Vielen Kindern wird schnell bei langen Autofahrten schlecht. Dann ist Lesen keine so gute Idee. Zum Glück gibt es einige Tricks, wie man Schwindelgefühle und Übelkeit überwinden kann.

1. Aus dem Fenster schauen und den Blick auf einen festen Punkt in der Ferne richten. Zum Beispiel ein Haus oder ein Baum.

2. Frische Luft tut gut. Einfach eine Pause anlegen und draußen tief durchatmen. Wenn man auf der Autobahn nicht halten kann, hilft kurzfristig ein geöffnetes Fenster.

3. Sogar Kaugimmikauen kann Übelkeit bekämpfen. Auch Möhren sind gut. Und die Reise sollte nicht mit leeren Magen angetreten werden.

Was noch zu beachten ist, der Weg zum Hotel sollte wirklich der möglichst schnellste sein. Nicht immer ist der kürzeste Weg auch immer der schnellste.

Wenn die Kinder bei langen Autofahrten keine Langeweile haben, ist es für die Eltern schon fast wie ein Wellnessurlaub.

Wellnessurlaub mit Fitness

Mai 14th, 2009

stockxpertcom_id5500_size3_2.jpgDer Sommer kommt und mit ihm die Zeit, wo sich die meisten von uns nach langem Winterschlaf von der Couch erheben und langsam wieder aktiv werden. Im Sommer können viele Sportartenim Freiem getrieben werden, das eine positive Auswirkung auf unsere Fitness hat und verbreitet zudem gute Laune und macht Spaß. Und spätestens wenn die dicken Pullis gegen kurze Röcke und luftige Hosen eingetauscht werden, nehmen sich viele vor, vermehrt auf die gesunde Ernährung zu achten und sportlich aktiv zu werden um die überschüssigen Pfunde loszuwerden. Viele haben aber wenig Zeit oder keine Möglichkeit zum Sport treiben und nutzen deshalb den Urlaub um an ihre Fitness zu arbeiten.

Aktivität im Urlaub liegt im Trend. Laut aktuellen Umfragen haben sich 86 Prozent der Deutschen für Aktivurlaub und Bewegung im Urlaub ausgesprochen. Schwimmen gehört nach wie vor zu den beliebtesten Urlaubssportarten. Dicht auf den Fersen ist ihm Wandern, Bergsteigern und Trekking. Tauchen, Segeln und Surfen stehen auf dem dritten Platz der beliebten Sportarten. Um alle diese Sportarten auszuprobieren bedarf es nicht mal eine Fernreise, sondern ein paar Autostunden fahren. Die Ostseeküste ist für das alles wie geschaffen. Zum Schwimmen, Trekking, Walken und bei günstigen Wetterbedingungen auch zum Segeln und Surfen. Sogar Bergsteigen und Wandern kann man in dem polnischen Erzgebirge. Der Trend in Polen geht eher zu einem Wellnessurlaub, aber was spricht den dagegen einen aktiven Fitness – Wellnessurlaub zu verbringen. Nach dem man den ganzen Tag sportlich verbracht hat, ist eine wohltuende Massage oder angenehmer Moorbad zu Muskelentspannung gerade das richtige.

Search
Categories
Bookmarks